Fahranfänger sind auch Versicherungsanfänger

Als Fahranfänger hat man es ja an sich schon nicht ganz so leicht, man konzentriert sich noch stark beim Fahren und die anderen Mitbenutzer der Straße stellen sich nicht immer als gerade vorbildlich dar und machen es dem Fahranfänger schwer. Aber ganz klar wird einem die schwere Situation besonders beim Abschluss einer Autoversicherung. Mehr oder weniger deutlich wird man darauf hingewiesen, dass die Ungeübtheit nicht gerne gesehen wird. Die Prämie wird um einiges teuerer sein, als die der Fahrer, die den Führerschein schon einige Jahre besitzen. Bis zu 250 Prozent mehr muss man bezahlen, will man als Fahranfänger tatsächlich einen eigenen Wagen fahren.

Fahranfänger sind auch Versicherungsanfänger weiterlesen

Die MPU – Wichtig oder Unfug?

Über die medizinisch psychologische Untersuchung wird viel diskutiert. Die einen behaupten sie sei wichtig, denn nur so könne man den Straßenverkehr von den schwarzen Schafen frei halten, andere wiederum sagen, das sei nur eine weitere Geldquelle der Polizei, um noch mehr Autofahrer auf gemeine Weise ab zu zocken. Wer hat nun recht oder gibt es gar keine Lösung? Bei allen Behauptungen, ob gut oder schlecht, kann eines von vorne herein nicht aus dem Weg schlagen, Menschen die zur MPU müssen haben meistens ernsthafte Probleme und zwar nicht nur am Steuer eines PKW’S. Die Rede ist von übermäßigem Alkoholkonsum und starkem Drogenmissbrauch, um nur zwei Gründe für die MPU zu nennen.

Die MPU – Wichtig oder Unfug? weiterlesen