Marketing als Autohaus – So zieht man Aufmerksamkeit auf sich

Warum ist es so wichtig für ein Autohaus aufmerksam zu bekomme:

Ein Autohaus hat in der näheren Umgebung eine hohe Zahl von Konkurrenz. Und muss deswegen besonders auffallen. Dadurch steigt die Wettbewerbsfähigkeit und der Umsatz des Autohauses. Man sieht das die Überlebungsfähigkeit eines Autohauses zum großen Teil von der Anziehungskraft der Kunden abhängt.

Möglichkeiten um Aufmerksamkeit zu erlangen :

Ein gezieltes Mittel um dem Kunden aufzufallen besteht in der Einsetzung von Werbung. Die Möglichkeiten in diesem Bereich sind sehr Vielseitig. Zum einem kann man Plakate aufstellen, die zum Beispiel den Namen des Autohauses tragen oder spezielle Angebote. Ein anderer Weg wäre Werbung über das Radio zu verbreiten. Diese Methode ist kostengünstig und trifft gezielt den Kundenbereich Autofahrer. Über das Fernsehen eine Werbung zu verbreiten ist für ein mittelständisches Unternehmen meist zu teuer und ist dadurch keine realistische Option.

Sonderangebote bieten auch eine perfekte Möglichkeit um Kunden in das Autohaus zu locken. Man kann zum Beispiel einen Tag anbieten, an dem besondere Rabatte gewährt werden. Darüber hinaus kann man mit 0 % Finanzierungen für einen gewissen Zeitraum werben.

Aber auch das Design des Autohaus kann die Entscheidungen des Kunden beeinflussen. Niemand würde ein Auto in einem dreckigen und von außen abschreckenden Autohauses kaufen. Das Gebäude sollte einladend wirken und beim Vorbeifahren die Blicke der Autofahrer auf sich ziehen. Die Interesse der Kunden wird auch durch Werbegeschenke geweckt. Dazu gehören Kugelschreiber, Papierblöcke, Pfefferminzbonbons und vieles mehr. Am Vorteilhaftesten ist es, wenn man den Namen des Unternehmen auf die Werbegeschenke drucken lässt. Damit erreicht man eine hohe Anzahl von potenziellen Kunden, da der Kugelschreiber in vielen Fällen weitergereicht wird. Man kann sehen, dass Werbegeschenke eine gute und billige Alternative zu herkömmlichen Werbungen bietet.

Neben diesen Optionen kann zudem eine Mundpropaganda eine hohe Zahl von Kunden anlocken. Den wer von einer vertrauten Person hört, dass das Autohaus preisgünstig oder Kundenfreundlich ist, befreit sich automatisch von vielen Zweifeln. Und die Mundpropaganda verbreitet sich automatisch. Jedoch müssen dafür wichtige Voraussetzungen erfüllt werden. Unter anderem der freundliche Umgang mit Kunden und spezielle Rabatte die eventuell gewährt werden können.

Das Verhältnis Preis / Leistung sollten stimmen. Das Autohaus darf nicht zu teuer seien und es müssten neben dem Preis auch andere Konditionen geboten werden. Eine Garantie bei Schäden am Auto wirkt sich immer positiv auf den Kunden aus. Wichtig ist die Dauerhafte Bindung des Kunden durch spezielle Rabtte oder Vorzüge. Damit wird nicht nur der Kunde gebunden sondern eventuell auch die Kinder, die grad 18 geworden sind und auf der Suche nach einem Auto sind.