Marketing für die Automobilbranche – ein Riesen markt!

Die Automobilbranche! Nirgends gibt es betreffs der Verkaufszahlen bzw. Umsätze ein stärkeres Auf und Ab. Zwar ist das Auto immer noch des Deutschen liebstes Kind, doch auch hier gab es zu unterschiedlichen Zeiten und aus unterschiedlichen Gründen seitens der Käufer im In- und Ausland Abstriche beim Erwerb eines Neuwagens. Auch ohne den Namen Marketing in die Verkaufsschale zu werfen, müßte die Neukundengewinnung und die Bestandskundenbindung Ziel und vordergründige Aufgabe jeden Autoherstellers und natürlich jeden Autohauses sein unabhängig von der Automarke. Das ist Sie sicher auch, allerdings mit unterschiedlichem kurzfristigen oder langfristen Erfolg. Neukundenselektierung und Bestandskundenvalidierung ohne diese Instrumente läuft in Richtung Automobilbranchenmarketing rein garnichts.

Verschiedenste Hilfsmittel können und sollten dazu Verwendung finden, wie zum Beispiel Erschließung von Auslandsmärkten, Haushaltsbefragungen, Stammkundendaten aktualisieren sowie natürlich eine stetige Onlinedatenpflege mit entsprechenden zeitlich abgestimmten Recherchen. Das dabei innerhalb der einzelnen Firmen die Kampagnen natürlich zentral zu steuern sind, ist selbstverständlich. Eine Bestandskundenbetreuung im Bereich der Automobilbranche muß heute mehr sein als nur eine pure Adresserfassung. Stetiger Kontakt über die verschiedensten Medienformen sollte dabei im Vordergrund stehen. Dabei sollte man den Händlern ein kontrollierbares verständliches Online Marketing-Tool zur Verfügung stellen. Die Umsetzbarkeit ist dann in jedem Fall einfacher und schneller und auch zügiger nachkontrollierbar.

Je praktikabler das Marketin Know-how ist, je höher sind bei 100%iger Einsetzbarkeit desselben, die Erfolgszahlen inclusive der Umsätze. Kundenbindungssysteme gerade im Bereich Automobilbranchenmarketing sind wichtiger denn je und müssen sowohl jetzt als auch in der Zukunft 100%ig eingesetzt werden. Dort wo mit dem einen oder anderen Marketinginstrument ein herausstechender Erfolg erzielt worden ist, sollte dies Flächendeckend weitergegeben werden, um die Erfolgsschiene kontinuierlich ausweiten zu können. Ob Logos, Poster, Imagebroschüren oder sonstiges Webdesign die Bandbreite der Anbieter ist riesig und recherchieren unabänderlich. Analysen nach durchgeführten Marketingkampagnen sowie Sonderanalysen nach nationalen und internationalen Messen ist das tägliche Brot für die richtige Platzierung der Marketingstrategien innnerhalb der Automobilbranche.

Dabei sollten solche Kampagnen immer einen gesunden Mix beinhalten. Egal wie hochkarätig die Marketingkampagn plaziert ist, Sie darf an der Tür vom normalen einfachen Autointeressenten nicht vorbeigehen und muß verständlichen Charakter haben. Nur der, der sich angesprochen fühlt, wird sich intensiver mit einer Marketingkampagne der Automobilbranche beschäftigen und diese auf seine individuellen Wünsche und Träume implantieren. Die Macher solcher Kampagnen sollten individueller und spezifischer auf Individualwünsche eingehen und diese in Form der breiten Marketingkampagnen für die Automobilbranche einfließen lassen. Das Auto nicht gleich Auto ist, weiß der Endverbraucher spätestens dann, wenn er innerhalb von einigen Jahren mehrere Autotypen gefahren hat und sich somit sein eigenes individuelles Bild gemacht hat.