Die Beine des Autos

So wie wir Menschen hat auch ein Auto seine eigenen Beine, nur dass diese Räder heißen und keine Schuhe tragen, sondern Reifen. Beide, sowohl Beine als auch Räder, haben das gleiche Ziel: Sie dienen zu unserer Fortbewegung und müssen deshalb gepflegt und „gesund“ gehalten werden.

Reifen wechseln

Dass wir ab und zu ein neues Paar Schuhe brauchen, weil die alten abgewetzt sind, ist kein Luxus sondern Notwendigkeit. Dass wir jedoch die Räder mit besonders teuren Reifen verzieren, das können sich nur jene leisten, denen es nichts ausmacht, für sein Auto tief in die Brieftasche greifen zu müssen. Im Grunde genommen verhält es sich Autorädern genau so wie mit den Beinen des Menschen: Ohne sie könnte man nicht von der Stelle wegkommen. Doch wenn man sie hat, muss man auf sie aufpassen. Deshalb werden auch die Reifen gewechselt, wenn der Winter einbricht. Und diese wieder umgetauscht, wenn der letzte Schnee geschmolzen ist. Dementsprechend besorgen wir uns auch Winterschuhe, die wir bei Schnee und Kälte tragen und die wir wieder in den Schrank stellen, sobald es wieder warm und trocken wird.

Wie viele Räder braucht ein Auto?

Nun ja, hier lässt sich ein kleiner Unterschied zwischen Mensch und Wagen herstellen. Würde man fragen „Wie viele Paar Schuhe braucht ein Mensch?“ so könnte man sich mit der Antwort „höchstens 2 oder 3“ zufrieden stellen. Wir wissen aber alle genau, dass mittlerweile jeder schon mindestens das Doppelte im Schrank liegen hat, wenn nicht noch mehr. Für den Menschen ist es üblich geworden, seine Schuhe passend zur Kleidung anzuziehen, was natürlich abverlangt, dass man auch mehrere Schuhe haben sollte, aus denen man das passende wählt. Wäre dies auch mit den Autos so, dann bräuchte jeder Haushalt eine Menge Stauraum, um diese irgendwo abzulagern. Wären wir Menschen so auf Luxus aus, dann würden wir auch dieses kleine Detail beachten. Denn wenn man schon eine Menge Geld in seine eigene Kleidung und in das eigene Auto steckt, wieso sollte man da auch nicht das Schuhwerk des Autos mit einbeziehen? Die Beine des Autos würde es mit Sicherheit freuen.