Es spart wer seine KFZ Versicherung kritisch überprüft

Sparen bei der KFZ Versicherung

Da man heutzutage bemüht sein muß überall, wie zum Beispiel bei Strom, bei Kleidung oder bei Luxusgütern, Geld zu sparen, sollte man sich überlegen, ob man nicht mal prüft, ob bei der KFZ Versicherung Einsparpotential vorhanden ist. Entweder läßt man sich von einem unabhängigen Versicherungsvertreter beraten, oder besser noch, man nimmt es selbst in die Hand und schaut im Internet auf eines der vielen Vergleichsportalen nach. Hierbei ist es sehr wichtig, die Daten völlig identisch, wie bei der bereits bestehenden Versicherung, einzugeben, nur so ist ein exakter Vergleich möglich. Auch sollte man darauf achten, eine seriöse Seite zu nehmen. Teilweise sind diese Seiten vom TÜV auf Funktionalität und Datensicherheit geprüft worden oder auch Testsieger von renommierten Zeitungen. Wenn man nun ein günstigeres Angebot gefunden hat und möchte gerne die Versicherung wechseln, stellt sich die Frage, wie man vorgehen soll.

Alte KFZ Versicherung kündigen

Wenn man seine alte KFZ Versicherung kündigen möchte ist auf fristgerechte Kündigung zu achten. Meisten beträgt die Frist vier Wochen zum Jahresende oder gegebenenfalls auch vier Wochen zum Ende eines anderen vereinbarten Monats des Jahres. Die Kündigungsfrist sollte man unbedingt einhalten, da sich die Versicherung sonst automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. 

Wenn man von seiner aktuellen Versicherung ein Schreiben erhält, in dem steht, daß die Beiträge erhöht werden, kann man ab dem Tag des Erhalts innerhalb von vier Wochen kündigen, das nennt man dann Sonderkündigungsrecht. 

Bei der Anschaffung eines anderen Fahrzeugs, egal ob neu oder gebraucht, ist man nicht gezwungen bei der Versicherung des alten Fahrzeugs zu bleiben. Hier kann man die Versicherung fristlos kündigen und für das neue Auto eine günstigere Versicherung abschließen.

Neue Versicherung abschließen

Wenn man sich für eine neue Versicherung entschließt, sollte man gleich mit prüfen, ob man nicht diverse Voraussetzung erfüllt, um Vergünstigungen in Anspruch nehmen zu können. Diese Vergünstigungen gibt es unter anderem, wenn man angeben kann, daß das Fahrzeug in einer Garage steht, oder wenn man eine gewisse vereinbarte Anzahl von Kilometern jährlich nicht übersteigt, oder der alleinige Fahrer des Fahrzeuges ist. Auch bestimmte Berufsgruppen, sowie Frauen (sogenannter Lady-Rabatt), Wohnungseigentümer oder Hausbesitzer und auch Bus-, bzw. Bahnfahrer (muß allerdings durch Bahncard oder Busfahrkarten nachgewiesen werden), können am Beitrag sparen. Sollte man bei der neuen Versicherung schon diverse andere Versicherungen, wie zum Beispiel Hausrat- oder Haftpflichversicherung, abgeschlossen haben, kann man eventuell auch einen Rabatt raushandeln.

Wenn man über ein Internetportal die Versicherung wechselt, bieten die meisten schon eine Vorlage für eine KFZ Versicherung Kündigung an. Durch Eingabe seiner Daten erstellt das System automatisch ein Kündigungsschreiben mit den angegebenen Daten, das man nur noch ausdrucken, unterschreiben und fortschicken muss.